Av. 25 de Abril, Nº 20 | 7330-251 Marvão – Portugal | Tel +351 245 992 640 | Fax +351 245 992 500 | opoejo@ptnetbiz.pt
GPS: 39.41408,-7.351507
Reservas Online
Reservas: (+351) 245 992 640
Códigos GDS

Amadeus: ONQLRALB
Sabre: ON83757
Galileo/Apollo: ON64996
Worldspan: ONWLRAL
Pegasus: ON32833

Redes Sociais

Siga o Hotel no Facebook

Siga o Restaurante no Facebook

Youtube Siga o Canal do Hotel no You Tube

Siga o Hotel no Google +

FlickrSiga o Hotel no

Pinterest Siga o Hotel no Pinterest

Livro de Hóspedes

Este hotel é fantástico,
Espero voltar a viver,
Esta experiência incrível,
Antes de morrer.
Este hotel é fantástico e a comida era extraordinária.
Família Oliveira Pinto - 3 Abril 2010

ver mais

Turismo Sustentável
Turismo SustentávelO Poejo
Por um Turismo Sustentável

Portugal: Marvão feiert das Kastanienfest

(08. 10. 2010)

Das kulturelle Leben in der portugiesischen Region Alentejo wird vom Rhythmus der Jahreszeiten bestimmt. Wer hier Urlaub macht, kann daher je nach Saison ein anderes Gesicht des liebenswerten Alentejos entdecken. Wer den Alentejo im November bereist, sollte den kleinen Ort Marvão an der spanischen Grenze besuchen. Marvão, das spektakulär auf einem 850 Meter hohen Felsen inmitten der Serra de São Mende liegt, feiert am zweiten Novemberwochenende das Kastanienfest Festa do Castanheiro. In diesem Jahr findet das Ereignis vom 13. bis 14. November bereits zum 17. Mal statt.

Ob geröstet, gekocht, als Suppe oder in Kuchenform – die braune Frucht bildet den Mittelpunkt des Kastanienfests. Zahlreiche Restaurants in Marvão bieten zu diesem Anlass Menüs mit Maronen-Spezialitäten an. Dazu wird kräftiger, roter Alentejo-Wein gereicht. Auch auf den Straßen ist während der Festa do Castanheiro einiges los. Gaukler und Musiker ziehen durch die engen, kopfsteingepflasterten Gassen und zaubern trotz der kühleren Herbsttemperaturen eine lustige und warme Atmosphäre. An mehreren Dutzend Ständen kann man Kunsthandwerk aus der Region kaufen.

Foto: Heiße Esskastanien sind nur eine Maronenspezialität auf dem Kastanienfest in Marvao.

Von: Daniela Hesse